Basta mit der Pasta. Spagetti sind passe.

mehr lesen

So schädlich ist Zucker wirklich!

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Debatte um gesättigtes Fett: keine Schuld an Herzkrankheiten!

Folgen Sie den Aussagen von Dr. Aseem Malhotra auf Sky News (mit englischen Untertiteln).

 

Weltweites Aufsehen erregt ein aktuelles Review von 2015 vorhandenen Studien der vergangenen Jahre. In diesem Paper konnte kein Zusammenhang  zwischen einer Ernährung, die reich an gesättigtem Fett ist und einem erhöhten Risiko für Herzkrankheiten, Diabetes Typ-2, Schlaganfall nachgewiesen werden. Gesättigtes Fett kann nach Ansicht der Autoren  Dr. Aseem Malhotra (London),  Dr. Rita Redberg (Universität Californien) und Dr. Pascal Meier (University College London) nicht als Verursacher für verengte Arterien, Sterblichkeit durch koronare Herzkrankheiten oder für sonstige Todesursachen in Betracht kommen.

 

Die Studie erschien im British Journal of Sports Medicine unter dem Titel

„Gesättigtes Fett verengt keine Arterien: eine koronare Herzkrankheit entsteht durch chronische Entzündung, deren Risiko am effektivsten durch gesunde Lebensstilinterventionen reduziert werden kann“ („Saturated fat does not clog the arteries: coronary heart disease is a chronic inflammatory condition, the risk of which can be effectively reduced from healthy lifestyle interventions“


mehr lesen 0 Kommentare

Magazine zu Jahresbeginn auf Low-Carb Wegen!

mehr lesen 0 Kommentare

Getränkeindustrie manipuliert die Forschung über gesundheitliche Auswirkungen von süßen Getränken!

Wird man von gesüßten Limos dick? Manche Studien bejahen das, andere wiederum finden keinen Zusammenhang. Welchen dürfen wir trauen?

 

Eine neue Studie entdeckt ein interessantes Muster: Studien, die von der Getränkeindustrie finanziert wurden, fanden keinen Zusammenhang zwischen Übergewicht und dem Konsum von Süßgetränken.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Süße Irreführung mit bitterem Nachgeschmack

Süße Krankmacher. Beitrag in der ZDF-Sendung Frontal 21 am 01.11.2016

Geschätzte 7 Millionen Diabetiker weisen auf die größte Volkskrankheit, die Zuckerkrankheit, in Deutschland hin. Die Langzeitfolgen sind Herz-und Nierenschäden, Nervenstörungen oder Verlust der Sehkraft. Das alles wegen zu viel Zucker, der sich in der Nahrung versteckt. Es hilft nichts, wenn ein Diabetiker auf Kuchen und Schokolade verzichtet und sich Brot, Nudeln und Pasta schmecken lässt. Auch die Aufschrift „zuckerfrei“ sagt nur aus, dass kein Haushaltszucker verwendet wurde.


mehr lesen 0 Kommentare

Fett gegen Kohlenhydrate auf BBC! Wer ist Sieger?

Was geschieht, wenn man genau das Gegenteil von dem isst, was die derzeitigen Ernährungsempfehlungen vorschlagen, oder von den meisten Ärzten geraten wird und dabei Low Carb High Fat (LCHF) ausprobiert?

Das wollte der Nachrichtensprecher von BBC, Jamie Owens, herausfinden. Das Ergebnis ging als Dokumentation am 3. Okt. 2016 bei BBC Wales auf Sendung. Die englischen Untertitel erleichtern das Verständnis.

Den Ergebnissen nach gibt es einen eindeutigen Gewinner! Vergewissern Sie sich selbst.


mehr lesen 0 Kommentare

Fetter Schwindel: Die Wissenschaft hat sich an die Lebensmittelindustrie verkauft!

Es war wie eine Bombe, als Nina Teichholz am 23. November 2015 öffentlich die Frage stellte:

 

Ist der wissenschaftliche Bericht zu den  US Ernährungsrichtlinien wissenschaftlich? ("The scientific report guiding the US dietary guidelines: is it scientific?")

 

Die Frage an sich war schon länger in Diskussion und eigentlich nicht das Problem. Für Aufsehen sorgte, dass eines der bedeutendsten Wissenschaftsjournale, das British Medical Journal, das Thema aufgriff und Nina Teicholz das Wort erteilte.

 

Es dauerte nicht lange und die Reaktion trat auf den Plan. In einem offenen Brief fordern 180 einflussreiche Wissenschaftler aus dem Bereich der Internen Medizin und Ernährungsforschung dieses Journal auf, den Artikel von Nina Teicholz zurück zuziehen. Siehe:

https://cspinet.org/new/201511051.html

Nach einer neuerlichen Überprüfung des Inhalts hat sich das BMJ entschlossen, diesen Artikel nicht zurück zuziehen. Man steht zum Inhalt und ist bereit die Diskussion weiter zu führen.

 

Politico: Dietary Guidelines article won’t be retracted

RetractionWatch: BMJ won’t retract controversial dietary guidelines article, says author

mehr lesen 0 Kommentare

Fettnäpfchen oder Trendwende? Bäckerzeitung präsentiert LCHF Bestseller!

mehr lesen 1 Kommentare

Vitamin-D: Wichtig im ganzen Jahr!

Michael Holick ist Arzt und Biochemiker. Seit vielen Jahrzehnten forscht er zu Vitamin D.

Sein Interview auf science.orf.at gleicht einer Zeitenwende.

Im Gespräch mit science.ORF.at erklärt einer der international führenden Vitamin D-Experten, der Endokrinologe Michael Holick vom Boston University Medical Center, was das „Sonnenvitamin“ so besonders macht und warum auch die Sommersonne meist nicht ausreicht, um genug davon zu produzieren.

mehr lesen 0 Kommentare