Diabetikern reinen Wein einschenken! Ein Mahnruf moderner Wissenschaft!

Würden Sie einem Alkoholiker raten, sich hin und wieder ein Bier zu genehmigen, da er ja ohnehin Beruhigungsmittel und Medikamente zur Leberentgiftung einnimmt? Oder sind Sie eher der Meinung, bei der Alkoholkrankheit gibt es null Toleranz. Wer auf Entzug ist, darf sich keinen Tropfen vergönnen.

 

Wenn es um unsere Gesundheit geht haben wir ein Recht auf die ganze Wahrheit. Oft stehen aber Interessen im Weg. Am Beispiel der Behandlung von Diabetes Typ-2 können einem die Grausbirnen aufsteigen.

mehr lesen

Hast DU vielleicht Krebs?

Zufällig ist mir eine Studie in die Hände gefallen, in der Übergewicht und Diabetes mit der Häufigkeit von Krebserkrankungen in Zusammenhang gebracht werden.

Ein sehr guter Freund, der mir viel bedeutet, hat soeben seine Krebserkrankung öffentlich gemacht. Ich war noch nicht lange mit kohlenhydratarmer Ernährung unterwegs, als ich versuchte, ihm die Vorteile dieser Kost zu erklären. Er ist leidenschaftlicher Koch und ich dachte, seine Blutzuckerkurve könnte bei besserer Auswahl der Nahrungsmittel einen ruhigeren Verlauf nehmen. Ich habe noch im Ohr, wie ihn seine Frau beim Kochen ermahnte, er möge doch auf den Zucker aufpassen und nicht zu fett essen. Meine Begeisterung über Low Carb High Fat war ihm nicht recht geheuer. Er verlor die Geduld, hatte genug von diesen neumodischen Rastschlägen zu Thema Übergewicht und wehrte sich mit einer Gegenfrage: „hast DU vielleicht Krebs?“ Nein, nein, ich bin nur um 10 Kilo leichter und fühle mich gesünder als je zuvor, war meine Antwort. Ich gab meine Versuche auf, als ich zu hören bekam: „ich weiß ohnehin alles über Ernährung“.

mehr lesen 0 Kommentare

Eine Woche ORF: Schwerpunkt Zucker

Der öffentlich-rechtliche österreichische Fernsehsender ORF hat überrascht. Eine Woche drehte sich alles um den Zucker -  „Bewusst gesund: Zucker, das süße Gift“, lautete das Leitthema.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Virta Health Studie zeigt: Diabetes Typ-2 ist innerhalb 10 Wochen reversibel.

Diabetes Typ-2 ist innerhalb 10 Wochen reversibel. Eine fettreiche und kohlenhydratarme Ernährung, zugeschnitten auf den Patienten, macht es möglich, so die Studie.

 A Novel Intervention Including Individualized Nutritional Recommendations Reduces Hemoglobin A1c Level, Medication Use, and Weight in Type 2 Diabetes

In: http://diabetes.jmir.org/2017/1/e5/

 

mehr lesen 0 Kommentare

Start von Virta Health – Befreiung von Typ-2 Diabetes für 100 Millionen Menschen ist möglich!

Ein großer Tag für alle, die selbst bereits mit LCHF Erfahrung gesammelt haben und den vielen, die neu dazu stossen werden. Vergangene Woche trat ein Unternehmen aus San Francisco mit mehr als 50 Angestellten und einer starken finanziellen Basis ins Licht der Öffentlichkeit. Der Name, den man sich merken muss: Virta Health.

 

Virta Health entwickelt ein an die modernste Technologie angepasstes Konzept der Beratung und Betreuung von Patienten mit Diabetes Typ-2, das auf der Grundlage der ketogenen Ernährung aufbaut: reich an natürlichem Fett und weg mit den Kohlenhydraten

mehr lesen 0 Kommentare

Die Fettleber und das liebe Insulin.                                 Gastbeitrag von Dr. Jason Fung

Dr. Jason Fung ist ein weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet des Intervallfastens, Insulinresistenz und Leberkrankheiten. In diesem Artikel begibt er sich auf eine historische Forschungsreise am Beispiel der Fettleber. In der Gegenwart angekommen, weist er darauf hin, dass eine manifeste Fettleber ein Vorbote von Insulinresistenz und Diabetes ist. Und das nicht nur bei Menschen mit Übergewicht. Das Schöne daran ist, diese Nicht-alkoholische Fettleber ist heilbar, wenn man Kohlenhydrate vermeidet.Original: https://www.dietdoctor.com/insulin-fatty-liver-disease

 

Übersetzung aus dem Englischen: Robert Schönauer

 

mehr lesen 0 Kommentare

"Diabetiker mit Insulin behandeln, ist medizinischer Betrug": Dr. Fiona Godlee

Dr. Fiona Godlee, die erste weibliche Herausgeberin des ehrwürdigen und renommierten Britisch Medical Journal (BMJ), sitzt nicht in einem akademischer Elfenbeinturm. Sie führt einen Kreuzzug für medizinische Ethik. Dr. Godlee ist bekannt für ihre ungeschminkte Kritik an Regierungen wegen ihrer Untätigkeit, nimmt globale Pharmariesen aufs Korn, wie Roche und GlaxoSmithKline wegen unterschlagener Studiendaten, tritt furchtlos gegen die Korruption in der Wissenschaft auf und ist eine Verfechterin der patientenzentrierten Gesundheitsvorsorge. Im Rahmen der Verleihung des „BMJ South Asia Awards 2016“ in Indien, gab Godlee der Economic Times Antworten auf ein weites Feld von Fragen, von der Umweltverschmutzung bis zur Korruption in der Medizin und der Arbeit von BMJ im Land. Hier ein kurzer Auszug. (Bild: Economic Times)

 

mehr lesen 1 Kommentare

Steinzeitnahrung Thema bei europäischem Diabeteskongress

Die Paleo-Diät verbessert die Wirkung von Insulin und senkt den Medikamentenverbrauch.

 

 Jährlich findet der Kongress der „European Association for the Study of Diabetes (EASD)" statt. Bei diesem größten Diabetes-Event  Europas liefern Wissenschaftler ihre neuesten Ergebnisse über die Diabetesforschung ab. In diesem September trafen sich in München Tausende Ärzte, Diätologen, Gesundheitsverantwortliche und nicht zuletzt Vertreter von zahlreichen Pharmafirmen.

 

Auf der Tagesordnung stand diesmal ein ungewöhnliches Thema: Julia Otten, eine Wissenschaftlerin aus Umeå, Nordschweden, stellte die Steinzeitkost als Mittel gegen Diabetes vor.

In ihrem Statement behauptet Julia Otten vor den versammelten Experten, dass eine Ernährungsumstellung auf Low-Carb bei Diabetes Typ-2 geradezu Wunder wirken kann. Das Gewicht schmilzt genauso wie das Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen. Der Bedarf an Medikamenten sinkt, und im Anfangsstadium von Diabetes ist die Krankheit reversibel.

mehr lesen 0 Kommentare

Alzheimer vorbeugen ist leichter als man denkt

Die Wissenschaft wirft neues Licht auf die Ursachen des geistigen Verfalls. Bei der Prävention von Alzheimer kommt man an der Insulinresistenz nicht vorbei.

 

Sind Sie gegen etwas resistent? Etwa gegen Insulin? Wenn Sie das nicht wissen oder noch nie etwas darüber gehört haben, sind Sie in guter Gesellschaft.

 

Wenn Sie sich um Ihre geistige und körperliche Gesundheit sorgen, sollten Sie darüber Bescheid wissen. Die in Harvard ausgebildete Ärztin, Biologin und Wissenschaftlerin Dr. Georgia Ede erklärt in PsychologyToday neue Forschungsergebnisse über die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Alzheimer.

Posted Sep 07, 2016 in Psychologytoday. Übersetzung von Robert Schönauer.

Mehr über Dr. Georgia Ede am Ende dieses Artikels.

mehr lesen 1 Kommentare

Fasten reinigt die Zellen: Nobelpreis für Erforschung der Autophagie

 

Der diesjährige Nobelpreis für Medizin ging an Yoshinori Ohsumi für die Entdeckung der Mechanismen der Autophagie.

 

Eine kohlenhydratarme Ernährung, die natürliche Fette enthält, begünstigt die Autophagie. Da diese Ernährung lange satt hält, fällt durch diese das Fasten wesentlich leichter.

 

Der folgende Artikel stützt sich auf einen Kommentar von Dr. Jason Fung, erschienen im Blogg von Dr. Andreas Eenfeldt.

https://www.dietdoctor.com/renew-body-fasting-autophagy

Näheres über Dr. Jason Fung im letzten Abschnitt dieses Artikels

mehr lesen 2 Kommentare