Low Carb High Fat das neue Doping! Spitzensportler essen LCHF

Immer häufiger missachten Sportler die Ratschläge, viele Kohlenhydrate zu essen (carb-loading) und wechseln zu LCHF – wenig Kohlenhydrate, viel Fett.

 

Einer von ihnen ist der Tennis Star der 1980-er und 90-er Jahre, Pat Cash. Heute leitet er eine Tennis Akademie und betreut Spitzenspieler auf ihrem Weg zur Weltklasse.

 

Der bekannte Tennisprofi aus Australien, erzählt in Quora ("What Was Your Diet Like As a Tennis Player?"), welche Umwege in der Ernährung er gehen musste, bis er bei Low Carb und ketogener Ernährung angelangt ist. Was wäre, wenn er schon als Tennisprofi, diese Ernährung entdeckt hätte?

Pat Cash in Quora:

„Heute weiß ich, dass kohlenhydratreiche Kost nicht die effektivste ist. Meine Kost besteht aus viel Protein und Fett und geringen Mengen Kohlenhydraten“.

Er fügt hinzu, dass er auch eine striktere Form von LCHF nützt – die ketogene Ernährung. Er meint somit, dass es für Sportler nicht nötig ist, derartig große Mengen Kohlenhydrate wie zu seiner aktiven Zeit, zu verzehren".

 

 

Oder die derzeitige Nummer 1 im Tennis: Novak Djokovic! Die Novak Djokovic Diät macht unter Sportlern die Runde. „Siegernahrung“ heißt sein Buch, in dem er beschreibt, wie er mit Verzicht auf Weizen seine Siegesserie einleitete.

Ein wichtiger Schritt zum Erflolg war "cutting out pizza and pasta"

http://www.telegraph.co.uk/sport/tennis/atptour/8517061/Novak-Djokovics-five-steps-to-ruling-the-tennis-world.html

 

 

 

Oder wie die Nummer eins im Radsport und dreimalige Sieger der Tour de France: Chris Froome, der wie auf dem Bild auch einmal ohne Rad die Ziellinie bei einer Etappe der Tour de France passiert. http://www.businessinsider.com/chris-froome-weight-loss-tour-de-france-2016-7?r=US&IR=T&IR=T

 

Die Medien zitieren den neuen Trainer von Manchester City, Pep Guardiola,vorher Bayern München:

„Warum hat Pep Guardiola, Spieler, die Pizza lieben, vom Training ausgeschlossen?"

 Manchester City: Why Has Pep Guardiola Banished Pizza-Loving Players From Training?

Die Beispiele werden täglich mehr! Natürlich gibt es Unterschiede in der Ernährung zwischen einem Weltklassesportlers und einem Normalverbraucher. Erstere vertragen sicher mehr Kohlenhydrate. In Phasen nach Verletzungen und Rekonvaleszenz sind sie besonders gefährdet, Gewicht zuzulegen. Eines haben wir aber gemeinsam: Unser Körper kann nicht den ganzen Fertigmüll verbrennen, den wir unwissend in uns hineinstopfen.

 

Daher gilt LCHF als das neue Doping für Sportler, vor allem wenn es auf Ausdauerleistung ankommt. Pizza und Pasta ist auf keinen Fall eine gesunde Kost, auch wenn Spitzensportler ein wenig mehr davon vertragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0