Kathy ignoriert die Ernährungsempfehlungen - frei von Diabetes!

Kathy erhielt die Diagnose Diabetes Typ-2, dennoch nahm sie keine Diabetesmedikamente. Sie reagierte auch nicht auf die Ratschläge der Diätologin mit ihren Ernährungsratschlägen. Was sie statt dessen unternahm und welches Resultat dabei herauskam, schildert sie in Ihrem Mail:


Übersetzt aus dem Englischen:


Hallo, das ist meine Erfolgsgeschichte....

Im Februar 2015 erhielt ich die Diagnose Diabetes Typ-2, mit einem HbA1c Wert von 12,7 mmol/L (228 mg/dl). Mein Arzt verordnete mir sofort Medikamente und verwies mich an eine Diätologin. Diese empfahl mir eine Ernährung gemäß den Empfehlungen der American Diabetes Association. Ich holte meine Medikamente nicht ab und kümmerte mich nicht um diese  "Ernährungsratschläge". Statt dessen begann ich mit einer strikten Low Carb High Fat (LCHF) Kost, unter 20 g Kohlenhydrate pro Tag, kein Zucker, kein Obst, kein Getreide oder Stärke. Innerhalb von 5 Monaten  fiel mein Langzeitzucker auf 39 mmol/L (102 mg/dl), meine Triglyceride haben sich halbiert und liegen jetzt unter100. Mein HDL ist auf 62 mg/dl gestiegen und das Cholesterin hielt sich im Normbereich. Der Blutdruck liegt im Schnitt bei angenehmen 100/60, genauso wie alle anderen Gesundheitsmarker. Und noch eine Sache..... Ich habe 15 kg abgenommen!

Kathy Atwood

Quelle mit Bild: http://www.kostdoktorn.se/kathy-struntade-i-kostraden-fri-fran-diabetes

Kommentar schreiben

Kommentare: 0